fellfreund goes wollwärts

29. und 30.07.2017

2 x 1 TagesFilzworkshops mit Regine Voss

Am ersten Filztag werden wir uns mit dem Filzen von Sitzfellen aus dem frisch geschorenen Schafvlies beschäftigen. Die fertigen Felle präsentieren sich ähnlich einem gegerbten Fell, dennoch lässt hierfür kein Schaf sein Leben. Regine Voss ist eine Meisterin ihres Fachs und wird uns in die Geheimnisse der Verarbeitungstechniken, bei unterschiedlich beschaffenen Ausgangsvliesen einweihen.

Filz- Workshops                                                         für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Wolle ist nicht nur ein ausgezeichnetes Material um daraus  sowohl praktische, als auch schöne Dinge zu formen und herzustellen.

Ihre händische Verarbeitung kann  unsere Verbindung zur Natur stärken und uns uns selber näher bringen. Aber das passiert von alleine, egal wie, wir gehen mit einem Stück Natur nach hause, dem wir selber, eine für uns gute Form gegeben haben.

 

An diesem Wochenende wird Regine Voss ( http://www.atelier-voss.eu/uns in die  Geheimnisse des Filzens einweihen. Wir werden unser Gefühl für das Material Wolle entfalten, Technik lernen und unserer Phantasie freien lauf lassen.

 

Am Samstag  werden wir aus geschorenenen Rohwollvliesen Sitzfellchen filzen. Sie präsentieren sich, ähnlich wie ein gegerbtes Fell und dennoch muss hierfür kein Tier sein Leben lassen. Es geht darum ein Gefühl für die unterschiedlichen Vliese zu entwickeln. Jedes Schaf und jedes Vlies ist anders.

Regine vermittelt an diesem Tag welches Vlies auf welche Art und Weise bearbeitet werden möchte, damit es ein schönes Sitzkissen wird.

 

Am Sonntag werden wir uns ganz allgemein dem Thema Nassfilzen widmen. Wie wird aus Wolle ein Hut oder eine Tasche, wie bekommt der Hut seine Form und wie die Tasche ihre richtige Größe?

 

 

 



Mögliches Rahmenprogramm


Wer Lust hat kann Samstag Morgen etwas eher anreisen und gegen einen Obulus den Arche- und Selbstversorgerhof von Andrea Funcke ganz in der Nähe besichtigen. http://www.funckenhof.de/pages/hof.htm

Andrea hat unter anderem unterschiedliche Schafe (als Besonderheit seien hier die  sehr ursprünglichen Guteschafe zu nennen) und hat sich bereit erklärt uns über den Ursprung der Schafhaltung zu berichten.

Auf  Wunsch könnten wir bestimmt ein typisches Frühstück bekommen (lasst mich das ggf. mit der Anmeldung wissen.)

 

Samstag Abend besteht die Möglichkeit, den Abend entspannt in der Jurte einer Freundin ausklingen zu lassen, sie wird für uns heimische Kräuter verräuchern, die die Sinne anregen und zur Ruhe kommen lassen gleichermaßen. Auch hier wird ggf. ein kleiner Obulus extra fällig.

 

Im Anschluss an den Workshop habt ihr natürlich die Möglichkeit im Biorestaurant "Himmelhoch" das Essen zu genießen. Die selbstgemachten Torten und das selbstgemachte Eis könnt ihr natürlich auch tagsüber schon probieren, wenn ihr denn Zeit dazu habt.

 

Zeit:

 

29.07.2017 und 30.07.2017
Samstag  

von 10.00 Uhr - 17 Uhr

 

Sonntag von 9.00 bis 16 Uhr


Mittagspause, nach Bedarf


Ort:
HorndorferWeg 4

21368 Harmsdorf

 Teilnahmegebühr:

 

 95,-/Tag  bzw. 180,- /bei Buchung von beiden Tagen

 

(inkl. Material/Wolle, Kaffee am Morgen und vegetarischem Süppchen um die Mittagszeit), einige Kleinigkeiten müssen die TeilnehmerInnen selber mitbringen, Info kommt mit der Anmeldebestätigung.

 

 


Location

http://www.cafe-himmelhoch.de/ 

 

Wir werden im Hof/Garten arbeiten und haben bei wirklich schlechtem Wetter die Möglichkeit in die Tenne auszuweichen

 

Anmelden

Email: martina.m.meyer@gmx.de

Bertreff: Filzworkshop

Telefon: 0171/3095028


Anmeldung

martina.m.meyer@gmx.de
Bitte unbedingt im Betreff "Filzworkshop Datum/Daten" angeben und bei der Anmeldung die Anzahl aller teilnehmenden Menschen.
Bitte vergessen sie nicht ihre vollständigen Kontaktdaten (Namen, Anschrifft, Telefonnummer, Emailadresse)
Sie erhalten die Anmeldebestätigung per email.

Für Fragen stehe ich ihnen unter
0171/3095028 zur Verfügung.
Ich freue mich auf interessante und spannende Tage mit ihnen und der Wolle.

Martina Meyer/fellfreunds wollfell